IPC-6012E: Qualifikation und Leistungsspezifikation für starre Leiterplatten

Member: $123.00

Nonmember: $246.00

Die Spezifikation IPC-6012E-DE behandelt die Qualifikation und Leistungsspezifikation starrer Leiterplatten und umfasst einseitige und zweiseitige Leiterplatten mit/ohne metallisierte(n) Löcher(n) und Multilayer-Leiterplatten mit/ohne Sacklöcher(n) und nicht-durchgehende(n) Verbindungslöcher(n) sowie Metallkern-Leiterplatten. Sie behandelt Anforderungen an Endoberflächen und Metallisierungsbeschichtungen, Leiterbahnen, Löcher/Durchverbindungen, die erforderliche Häufigkeit von Annahmetests und Qualitätskontrollkriterien sowie elektrische, mechanische und Umwelt-Anforderungen. IPC-6012E-DE enthält viele neue und erweiterte Anforderungen in Bereichen wie z. B. tiefengebohrte Löcher, alternative Endoberflächen, Kupfer-Schultermetallisierung, Bezeichnungsdruckfarben, Lötbarkeitsprüfung, Metallisierungsüberhang, Bewertung von Schliffbildern, Thermischer Schock und leistungsbasierte Prüfungen für Microvia-Strukturen. Vorgesehen für die Verwendung mit IPC-6011. Ersetzt IPC-6012D-DE.

Single-Device DRM-Protected Document

This document has single-device/user digital rights management (DRM) protection. This document will only be accessible by a single user on a single device. If you are purchasing this DRM-protected document for another user, you will need to provide contact information for that user when placing your order.

For information about IPC standards with DRM protection, visit www.ipc.org/drm.

Number of Pages: 80
Release Date: 8/11/2020
ISBN: 978-1-951577-54-4
Product ID: 6012-STD-0-D-0-DE-E