IPC/WHMA-A-620B-DE: Anforderungen und Abnahmekriterien für Kabel- und Kabelbaum-Baugruppen

Member: $117.00

Nonmember: $234.00

Beschreibungin Englisch

Die Revision B stellt die einzige, von der Industrie anerkannte Richtlinie für die Anforderungen und die Akzeptanz von Kabeln und Kabelbaum-Baugruppen dar. IPC und die Wire Harness Manufacturers Association (WHMA) haben ihre Zusammenarbeit fortgesetzt, um diese maßgebliche Aktualisierung zu erstellen.

NEU! Diese Revision enthält stark erweiterte Kriterien für das Spritzgießen, das Vergießen, das Spleißen, Crimpkontakte ohne Isolationsunterstützung, Schneidklemmverbindungen, Montage von Steckverbindern, starre und formbare Kabel, flexible Isolierumhüllungen, Besenbindungen, Prüfung und mehr!

Diese Revision hat nun 682 farbige Bilder und Illustrationen – davon sind 125 neu oder überarbeitet. In die 19 Kapitel sind Kriterien für die Drahtvorbereitung, das Löten von Anschlüssen, Crimpen von stanzgeformten und gedrehten Crimpkontakten, Schneidklemmverbindungen, Ultraschallschweißen, Spleißen, Steckverbinder, Spritzguss, Kennzeichnung, Koaxial- und Biaxial-Kabel, Umwickeln und Verschnüren, Abschirmung, Montage und lötfreie Verbindungstechnik. 400 Seiten. Freigegeben im Oktober 2012. Übersetzt 01/13.

Download bearbeitbarer elektronischer Dateien für die Tabellen für Prüfkriterien (nur in Englisch).

Lade dieRedline-Dateien herunter, die die wesentlichen Änderungen in der IPC/WHMA-A-620 von Rev. A zu Rev. B zeigen. .pdf-Dateien (nur in Englisch)